Finale 2006c-Update für Macintosh
  Dateityp:
Registrierung:  Keine Registrierung beim Download dieser Datei erforderlich.
 
   

Erweiterungen in Finale 2006c:

  • Latin Percussion Plug-In. Das Plug-In ‘Latin Percussion’ erzeugt vollautomatisch vollständige Perkussions- und/oder Schlagzeugnotensysteme für verschiedene Latin-Stile, wie Salsa, Mambo, Bolero, Cha-Cha-Cha usw. Es können die Instrumente Claves, Timbales, Congas, Bongos, Guiro, Maracas oder Drum Set in beliebigen Kombinationen ausgewählt werden. Bei den mitgelieferten Vorlagen wurde viel Wert auf die exakte Notation der Spielweise gelegt.
  • Speichern der Native-Instruments-VST-Klänge als Audiodatei in Echtzeit. Der Befehl ‘Speichern als Audiodatei’ steht jetzt auch für Dokumente zur Verfügung, die Finales GPO-Klänge oder ein anderes unterstütztes VST-Instrument verwenden.
  • Veränderungen der Mischpult- oder Notensystembedienelemente während des Speichervorgangs wirken sich auf die erzeugte Audiodatei aus.
  • Automatische Prüfung auf Produktaktualisierung. Mit dem neuen Befehl ‘Finale-Aktualisierung suchen’ können kostenfreie Zwischenupdates von Finale 2006 im Internet gesucht werden. Sie können angeben, daß Finale die Suche in regelmäßigen Abständen automatisch durchführen soll.
  • EPS-Grafiken können nun unter jedem Betriebssytem exportiert werden, auf dem Finale lauffähig ist.
  • Zahlreiche Korrekturen, die Sie alle in den Update-Notizen aufgeführt vorfinden.


Zum Update benötigen Sie auf Ihrem Macintosh Computer das deutsche Finale 2006 oder Finale 2006a. Laden Sie diese komprimierte Aktualisierung, lassen es mit dem StuffIt Expander extrahieren und starten dann das Aktualisierungsprogramm. Das deutsche Finale 2006 wird auf Ihrer Festplatte gesucht und auf den Stand 2006c gebracht.

Alle Modifikationen des Finale 2006c Updates werden im Dokument Finale 2006c Mac.pdf beschrieben, das Sie sich ebenfalls hier downloaden können:

Dateityp: Update für Macintosh OS X

Dateigröße: 32,64 MB

Systeminfos:  Mac OS 10.x
  Zurück Jetzt Download der ausgewählten Datei starten ...