MOTU UltraLite-mk3 Hybrid – Ein- und Ausgänge

Siehe auch:
Mikrofon- & Gitarreneingänge  |  Ein- & Ausgänge
UltraLite-mk3 Hybrid:
Reichhaltige Anzahl von Ein- und Ausgängen

Das MOTU UltraLite-mk3 gestattet Ihnen den Anschluss einer großen Palette von Studio Equipment, z. B. Gitarren, Synthe-sizer, Keyboards, Drum Maschinen, Effektgeräten und mehr.

Ein- und Ausgänge an der Gerätevorderseite

Mit dem Lautstärkeregler an der Vorderseite des UltraLite-mk3's kann durch Drücken des Reglers wahlweise die Main Out – oder Kopfhörer individuell eingestellt werden. Zusätzlich kann dieser Regler auch so programmiert werden, dass er eine beliebige Kombination von Ausgängen (analog und/oder digital) steuert. So kann er zum Beispiel den kompletten Ausgang einer Surround- 5.1 oder 7.1-Mischung regeln.

Digitale Steuerung der analogen Eingänge

Alle analogen Eingänge des MOTU UltraLite-mk3 sind mit digitalen Steuerungsfunktionen versehen, die eine präzise Pegeleinstellung in 1 dB-Schritten erlauben. Die Pegel- steuerung der Mikrofon- und Gitarreneingänge kann direkt mit den Reglern an der Gerätevorderseite vorgenommen werden. Alle anderen Eingänge können mit Hilfe der CueMix FX Software für Mac und Windows justiert werden.

 

Dieses gestattet ihnen eine Feineinstellung für Ihre Synthesizer, Effektgeräte und alle anderen angeschlossenen Geräte. Verschiedene Konfigurationen können gespeichert werden, um bei Bedarf wieder darauf zugreifen zu können.

Ein- und Ausgänge an der Rückseite

Das MOTU UltraLite-mk3 bietet sechs symmetrische Klinkeneingänge und zehn symmetrische Klinkenausgänge bei 24 Bit und bis zu 192 kHz. Zusätzlich bieten zwei SPDIF-Anschlüsse einen diskreten Digital-Ein/Ausgang.
 

MOTU UltraLite-mk3 Hybrid Rückseite
 

Weiter lesen...