www.klemm-music.de: Komponente Menüleiste
  HomeProdukteBezugsquellenSupportNewsTermineInfosDownload-CenterOnline-ShopSpar-Alarm  
   
AVB-Fachhändler Produktübersicht MOTU AVB MOTU STAGE-B16
Component: MOTU AVB Menu
   
   

Technische Spezifikationen
Spezifikationen MOTU STAGE-B16
Sampleraten 44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192 kHz
Mikrofon-Eingänge
16x XLRMikrofoneingänge
Vorverstärkung: 0 bis 63 dB (digital gesteuert)
Analoge Ausgänge
8x XLR Line-Ausgänge
Max. Pegel: +20 dBu (digitale Aussteuerung von -4 bis +20 dB)
1x Kopfhöreranschluss
Digitale
Ein-/Ausgänge
2x XLR AES/EBUAusgänge (4 Kanäle) mit bis zu 96 kHz
Ein/Ausgänge gesamt 16 Eingänge + 12 Ausgänge (28 insgesamt) bei 1x Sampleraten
16 Eingänge + 12 Ausgänge (28 insgesamt) bei 2x Sampleraten
16 Eingänge + 8 Ausgänge (24 insgesamt) bei 4x Sampleraten
Computer-Anschluss 1x USB 2.0 Audio Class Compliant (3.0 kompatibel)
1x AVB Ethernet (ab OSX 10.11)
Computer-Kanäle USB 2.0 (44.1 bis 48 kHz): 64 Ein/Ausgänge
USB 2.0 (88.2 bis 96 kHz): 32 Ein/Ausgänge
USB 2.0 (176.4 bis 192 kHz): 24 Ein/Ausgänge
AVB Ethernet: 16 bis 128 Ein/Ausgänge (Computer-abhängig)
MIDI
Ein-/Ausgänge
1 x MIDI IN 
1 x MIDI OUT 
16 MIDI-Kanäle
Kopfhörer 1 x Stereo-Klinkenanschluss (zuweisbar)
Phantom-speisung 16 x 48V (individuell)
Geräte-vorderseite 1 x Kopfhöreranschluss
1 x Drehregler für Kopfhörer
2 x Taster (1) Alle stummschalten (1) und 48V anzeigen
16 x Aktivitäts-LEDs (16) Eingänge, (8) Ausgänge, (2) AES
1 x Ethernet-„EtherCon“-Anschluss
2 x male XLR AES/EBU.Ausgänge (4 Kanäle)
8 x XLR Analog-Ausgänge
16 x XLR Mikrofon-Eingänge mit individueller Phantomspeisung und Pad (20 dB-Absenkung)
Rackbefestigungen und Griffe (optional)
Strom-versorgung 100-240V mit automatischer Spannungsanpassung, 50-60 Hz • 0.5A
maximal
 
Macintosh-Systemvoraussetzungen
  • Mac mit Intel-Prozessor
  • 2 GB RAM; 4 GB oder mehr empfohlen
  • Mac OS X-Version 10.8 oder später erforderlich
  • Verfügbarer USB 2.0/3.0-Anschluss oder  AVB-Ethernet-Port *
  • Große Festplatte (mindestens 500 GB zur Audioaufnahme)
    * benötigt OS X Yosemite oder neuer
Windows-Systemvoraussetzungen
  • 1 GHz Pentium-basierter PC oder schneller
  • 2 GB RAM; 4 GB oder mehr empfohlen
  • Windows 7 oder neuer
  • Verfügbarer USB 2.0/3.0-Anschluss
  • Verfügbarer Ethernet-Port für Firmware-Updates
  • Große Festplatte (mindestens 500 GB zur Audioaufnahme)
Web-App-Unterstützung
  • Jede Web-Plattform: Mac, Windows, Linux, iOS, Android
  • Jeder Web Browser: Safari, Firefox, Chrome, Opera, Explorer, usw.
  • Der Web Browser muss mit demselben Netzwerk verbunden sein, wie das MOTU AVB Interface - per Netzwerkkabel oder über WLAN.
Enthaltene Software
  • MOTU-AVB-Discovery-Programm für Mac (findet automatisch angeschlossene MOTU Interfaces)
  • MOTU AVB Discovery App für iOS (verfügbar über den Apple App Store)
  • MOTU-AVB-Steuerungsprogramm (wird vom Interface selbst bereitgestellt)
  • AudioDesk 4.0 (als Download verfügbar)
Unterstützte Betriebssysteme
  • Zum Transfer von Audiokanälen vom und zum Computer: Mac OS X 10.8 oder später; Windows 7 oder später
  • Zur Steuerung der Web App Control: Mac, Windows, Linux, iOS, Android
     
HINWEIS bzgl. AVB/Ethernet-Konnektivität (Mac)
  • Apple unterstützt ab OS 10.10 zwar AVB per Ethernet, allerdings mit einigen Einschränkungen. Wir empfehlen diese Verbindungsart nur dann einzusetzen, wenn ein langer Kabelweg vom Interface zum Rechner dieses unumgänglich macht, da USB und Thunderbolt gemeinhin nur kurze Verbindungsstrecken erlauben.
Spezifikationen Analog I/O
Anschlussart Dynamik- bereich
(A-gewichtet)
THD+N
(ungewichtet)
Max. Pegel Verstärkung 
(in 1 dB- Schritten)
Line-Ausgänge XLR männlich 123 dB
-110 dB
+20 dBu 24 dB (-4 bis +20)
Mikrofon-eingänge
XLR weiblich
117 dB
-110 dB
+24 dBu
(mit Pad)
63 dB
Kopfhörer Stereoklinke 112 dB -94 dB Max. 80 mW 128 dB
Kompatible Mac-Software
Das UltraLite AVB wird mit Standard-Core-Audio-Treibern für Mac OS X ausgeliefert und ist kompatibel z. B. für:
  • MOTU Digital Performer
  • Avid Pro Tools (Version 9 oder später)
  • Apple Logic Pro
  • Apple Logic Express
  • Apple Garage Band
  • Apple SoundTrack Pro
  • Ableton Live
  • Propellerhead Record & Reason
  • Steinberg Cubase
  • Cockos Reaper
  • Native Instruments Kontakt
  • Waves Standalone-Anwendungen (und PlugIns, über kompatible Host-Software)
 
Kompatible Windows-Software
Das UltraLite AVB wird mit Standard-Wave- und ASIO-Treibern für Windows 7, 8 und 10 ausgeliefert und ist z. B. kompatibel mit:
  • MOTU Digital Performer
  • Avid Pro Tools (Version 9 oder später)
  • Ableton Live
  • Cakewalk Sonar
  • Steinberg Cubase
  • Propellerhead Record & Reason
  • Image Line FL Studio
  • Sony Vegas Pro
  • Sony Sound Forge
  • Sony Acid
  • Cockos Reaper
  • Native Instruments Kontakt
  • Waves Standalone-Anwendungen (und PlugIns, über kompatible Host-Software)
STAGE-B16 -Zusammenfassung

Drei Geräte in einem

1) DSP-gesteuerte Stagebox mit AVB Ethernet „Digital Snake“-Konnektivität, 2) 12-Bus Digitalmischpult mit drahtloser Steuerung, 3) Universell kompatibles Audio Interface für Mac und Windows.

Erstklassige Studioqualität mit bis zu 192 kHz

Die analogen XLR-Ausgänge bieten zum Beispiel eine sagenhafte Dynamik von 123 dB – ein Wert, den Sie ansonsten nur in Geräten finden, die mehrere 1.000 EUR kosten.

16 Mikrofoneingänge in höchster Qualität

Jeder mit individueller Vorverstärkung, 48-V-Phantomspeisung und -20-dB-Absenkung. 8 analoge XLR-Ausgänge, 2 AES/EBU-Ausgänge und ein Kopfhöreranschluss.

Precision Digital Trim™

Eine digitale Pegelsteuerung für alle analogen Eingänge bieten akkurate Pegeljustierungen in 1-dB-Schritten. Alle Einstellungen können für eine spätere Verwendung gesichert und geladen werden (Total Recall).

DSP Mixing und Effektbearbeitung

Flexibles Mischpult mit 48 Eingängen, 7 Stereo Aux-Bussen, 3 Sends, Zugriff auf 32 Netzwerkkanäle und DSP-Effekte wie Reverb, 4-Band-Equalizer, Gate und Kompressor.

Web AppControl

Steuern Sie den integrierten DSP, das Mixing, die Einstellungen und das Netzwerk-Routing direkt über Ihren bevorzugten Web Browser per Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone.

 

Drahtloses Standalone-Mixing

Verbinden Sie einen Apple Airport™ oder anderen WLAN-Router direkt mit dem Netzwerkanschluss des Stage-B16 und steuern Sie mit Ihrem Tablet oder Smartphone sämtliche Einstellungen.

32-Bit-Fließkomma-Verarbeitung

Der Mixing- und Effekt-Prozessor des Stage-B16 bietet einen unbegrenzten virtuellen Headroom und die maximale Soundqualität.

Modellierte Vintage-Effekte

ClassicReverb. Kompression per Modellierung des legendären LA-2A-Kompressors. Equalizer, modelliert nach den großen britischen Analogkonsolen.

Systemerweiterung und Audio-Netzwerk

Schließen Sie ein weiteres MOTU AVB Interface (24Ao, 24Ai, 1248, 8M, 16A, MONITOR 8, UltraLite AVB oder 112D) direkt über Netzwerkkabel an - oder bis zu 5 Interfaces über den optional erhältlichen MOTU AVB Switch.

Universelle Konnektivität

AVB Netzwerkkabel oder USB 2.0 (kompatibel mit USB 3.0). USB Audio Class-Compliant-Treiber, kompatibel zu jeder Audiosoftware.

AudioDesk

Enthält die AudioDesk Workstation Software für Macintosh und Windows mit 24-Bit-Recording, Sample-genauen Bearbeitungsfunktionen und 32-Bit-Mixing und Mastering.

   
Component: Finale 25. Footer
   
MOTU AVB
MOTU AVB-Händler MOTU 8pre-es MOTU 828es MOTU M64 MOTU 8D MOTU LP32 MOTU UltraLite AVB MOTU 1248 MOTU 624
 
MOTU 16A MOTU 8A MOTU 8M MOTU 112D MOTU STAGE-B16 MOTU 24Ai MOTU 24Ao MOTU MONITOR 8 MOTU AVB Switch
Mehr MOTU
Alle MOTU-Produkte MOTU AVB MOTU Audio MOTU Video MOTU MIDI MOTU Software MOTU Zubehör
 
Klemm Music
Seitenanfang Startseite Online-Shop Bezugsquellen Download-Center Termine
 
 
   
   
© 1998-2019 Klemm Music Technology. Alle Rechte vorbehalten.