MOTU Beat production Machine – Tour (3/6)

Siehe auch:
Eigene Beats  |  Loops & Instrumente  |  19 GB BPM-Sounds  |  Programmierung  |  Let’s groove  |  Aufnehmen & Sampeln
Fortsetzung... (3/3)

BPM bietet nicht nur Zugriff auf das Kit und das Pattern (jeweils unter demselben Namen), son-dern auch auf die einzelnen Samples im korrespondierenden „Sample“-Ordner. Jedes Kon-struktion-Kit liefert mehrere Loops in verschiedenen Ausführungen – z. B. mit Instrumenten, Hits und anderen Sounds. Hier ist das Kit + Pattern „Five Billion“, das mit den korrespondierenden Bass- und Instrument-Loops gespielt wird:
 

    Sie könnten aber auch
   nur die Bass Drum
   und Snare (BD+SD)
   oder die Hi-Hat als
   Loop verwenden.

Laden Sie Material von jeder UVI Sound-Bibliothek

In BPM können Sie jeden Sound aus den MotU-Instrumenten MachFive, Ethno, Electric Keys oder jeden UVI-basierten MOTU-Instrument verwenden. Sie können zudem Instrument-Sounds von Drittanbietern, wie z. B. die „BPM Expander Packs“ (in Kürze erhältlich) und UVI SoundCards von UVISoundSource.com direkt in BPM verwenden.

Verwenden Sie Ihre eigenen Sounds

Natürlich können Sie in BPM auch ihre bereits vorhanden Sounds, Loops und Audiodateien verwenden.
 

Seite zurück...