MOTU 828 (2024)

28 x 32 USB3 Audio Interface für Mac, Windows und iOS mit integrierten Mischpultfunktionen und Effekten

1.199,00 

Artikel ab Lager lieferbar

Artikelnummer: MOTU828R2024
  • 60 Audiokanäle in einem einzigen 19″-Gerät
  • inkl. 2 Mikrofoneingänge/Hi-Z-Gitarreneingänge
  • inkl. 8 Line-Eingänge/10 Line-Asgänge
  • 2 Kopfhöreranschlüsse
  • MIDI Ein/Ausgang
  • 2 optische ADAT Ports (16 Kanäle)
  • Fußpedalanschluss zur Steuerung der DAW
  • Re-Amping für Gitarren
  • Loopback für Streaming und Podcast
  • CueMix 5 Software
  • kristallklare Audioqualität
  • extrem niedrige Latenz
  • detaillierte Pegelanzeigen
  • integriertes Mischpult und Effekte
  • Drahtlose Steuerung per WLAN
  • Software-/Treiber-Downloads

Produktinformationen

MOTU 828 – der Klassiker in der 7. Generation

Mit dem Original 828 hat MOTU bereits zur Jahrtausendwende Geschichte geschrieben, denn es war das erste FireWire-Interface weltweit. Einige Generationen später kam mit dem 828x das erste Thunderbolt-Interface auf den Markt. Jetzt gibt es die Neuauflage mit den bewährten Stärken, tollen neuen Funktionen – und mit der besten Audioqualität aller Zeiten!

Das komplett überarbeitete 828 wird über USB3 mit extrem niedriger Latenz und leistungsstarken Treibern an einen Mac, PC oder ein iOS-Gerät angeschlossen und bietet 60 Audio-E/A-Kanäle. Dank der bewährten ESS Sabre32™ DAC-Technologie garantiert es eine hervorragende Analog-Performance, ein 24-Kanal-Mischpult und integrierte Effekte, einschließlich Hall, 4-Band-EQ und Kompression. Zu den fortschrittlichen Funktionen gehören Inserts für externes Equipment, der optische Expander-Modus, Wordclock und Wi-Fi-Steuerung per Smartphone oder Tablet.

Das 828 eignet sich gleichermaßen gut für Studio und Bühne. Als Interface oder Standalone-Mischpult bietet es insgesamt 28 separate Eingänge und 32 separate Ausgänge, darunter zwei XLR/TRS-“Combo”-Mikrofon-/Line-/Gitarreneingänge, dedizierte Hauptausgänge auf XLR und zwei unabhängige Kopfhörerausgänge an der Vorderseite.

Mehr erfahren

Kristallklare Audioqualität

Das 828 bietet dank der renommierten ESS Sabre32™ DAC-Technologie eine überragende Audioqualität mit absoluten Toppwerten. Der Dynamikbereich und der Rauschabstand erreichen bei den Line-Ausgängen 125 dB und -113 dB, bei den Kopfhörern 119 dB und -110 dB, bei den Line-Eingängen 119 dB und -115 dB sowie bei den Mikrofoneingängen 118 dB und 129 dBu. Die Vorverstärkung ermöglicht bis zu +74 dB.

Das äußerst scharfe 3,9-Zoll-TFT-Display mit 480 x 128 Pixel bietet hochauflösende Anzeigen für alle analogen und digitalen Ein- und Ausgänge, sowie detaillierte Statusinformationen und Zugriff auf Hardware-Einstellungen über ein einfaches und komfortables Menü.

 

Universelle Anschlussmöglichkeiten für Mac, PC und iOS

Der Anschluss an den Computer erfolgt mit 5 Gbps USB3 (kompatibel mit USB2) für bis zu 60 Audiokanäle. Die USB Audio Class Compliant Firmware und branchenübliche Treiber arbeiten mit allen Audioanwendungen zusammen. Der Anschluss an ein iPad™ mit USB-C oder einem Lightning-Adapterkit (separat erhältlich) ist möglich. Natürlich sind auch wieder ADAT Schnittstellen, S/PDIF und Midi integriert.

60 gleichzeitige Audiokanäle

28 Eingänge und 32 Ausgänge, darunter zwei kombinierte XLR/Klinke-Mikrofon-/Line-/Hi-Z-Gitarreneingänge mit Send-/Return-Inserts, 8 analoge Klinken-Eingänge (Line-Pegel), separate Hauptausgänge auf XLR-Buchsen, zwei Bänke mit 8-kanaligen optischen Ein/Ausgängen, digitale Cinch-S/PDIF-Ein/Ausgänge in Stereo und zwei Kopfhörerausgänge an der Vorderseite. Die Return-Wege können als zusätzliche Line-Eingänge genutzt werden, wenn an der Vorderseite keine Mikrofone angeschlossen sind.

Performance in Hochgeschwindigkeit

Optimierte Treiber für Mac und PC bieten eine Ultra-niedrige Round-Trip-Latenz (RTL) von nur 2 ms bei 96 kHz und einem Audiopuffer von 32 Samples mit leistungsstarken Audioprogrammen wie Digital Performer, Logic, ProTools, Cubase, Ableton Live, Reaper, Sonar, usw.

Glasklare Mikrofonkanäle

Modernste Komponenten liefern einen ultra-transparenten Klang mit -114 dB THD+N, 118 dB Dynamikbereich und -129 dBu EIN. Jeder Mikrofonkanal bietet individuelle Regler für +74 dB Vorverstärkung, -20 dB Pad, 48 V Phantomspeisung und Phasenumkehr. Alle Einstellungen können per Computer oder iOS-Gerät ferngesteuert werden. Jeder Mikrofonkanal verfügt über einen eigenen Send/Return-Insert, für das Einschleifen von externem Equipment.

Re-Amping von Gitarren

Schließe deine Gitarre an den Eingang auf der Vorderseite an, und nutze die nahezu latenzfreie Funktion von CueMix, um diese zu einem beliebigen Ausgang durchzuschleifen, und nimm das trockene Signal zusätzlich zum mikrofonierten Verstärker gleichzeitig auf. Das trockene Signal kann dann später mit verschiedenen Verstärkern und Boxen – oder Amp-Modeling-Plug-ins – wieder verstärkt werden, um mit verschiedenen Sounds zu experimentieren.

Flexible Insert-Returns

Wenn an den Mikrofoneingängen auf der Vorderseite nichts angeschlossen ist, fungieren die beiden Return-Eingänge auf der Rückseite als zusätzliche Line-Eingänge, mit identischen Signalweg-Eigenschaften wie die anderen acht Line-Eingänge.

Monitoring-Gruppen

Steuere dein 5.1- oder 7.1-Surround-Lautsprechersystem mit nur einem Drehknopf! Die Monitorgruppe bietet dir die Flexibilität, alle analogen Ausgänge auszuwählen, die du individuell pegeln möchtest.

Kontrollraum-Funktionen

Benutze für Deine Sessions die Talkback-Taste auf der Vorderseite und die “A/B”-Lautsprecherwahltasten, um deine Mischungen schnell auf zwei Sets von Studiomonitoren zu vergleichen.

CueMix™ 5
Monitor-Mixing mit Effekten

CueMix 5 für Mac, Windows und iOS ermöglicht eine einfache, aber umfassende grafische Kontrolle und Steuerung aller Funktionen und Mixbusse des 828 auf einer attraktiven und modernen Oberfläche. Die integrierten Effekte wie parametrischer EQ, Gate, Kompressor und Reverb lassen sich dabei schnell und komfortabel konfigurieren.

Drahtlose Steuerung
CueMix 5 für iOS

Steuere alle Einstellungen und den Mix von deinem USB-Host oder von einem iPhone oder iPad aus, auf dem die CueMix 5 App läuft. Du kannst sogar mehrere iOS-Geräte gleichzeitig verwenden. Lege ein Passwort für deinen 828 fest, um das Netzwerk zu sichern.

Loopback für Podcasts & Live-Streaming

Mit den Loopback-Kanälen des 828 kannst du den Computerausgang einfach zurück zum Computer leiten, wo du ihn mit den Live-Mikrofonen und/oder Gitarreneingängen des 828 in deiner Host-Software für Live-Streaming oder Podcasting mischen kannst.

Optische Ein/Ausgänge und optische Expander

Zwei optische Bänke bieten 16 optische ADAT-Kanäle bei 48 kHz, 8 optische S/MUX-Kanäle bei 96 kHz und optional Stereo-TOSLink bei Raten bis zu 96kHz. Erweitere dein 828 mit anderen Geräten, oder verwende ihn als optischen Expander.

Digitaler S/PDIF-Ein/Ausgang

Der Cinch-S/PDIF-Eingang und -Ausgang des 828 machen digitale Stereoübertragungen zu einem Kinderspiel, mit optionaler externer Taktung und Unterstützung für Abtastraten bis zu 96 kHz. Wähle ein beliebiges Quellsignal für den S/PDIF-Ausgang.

MIDI-Ein/Ausgang mit MIDI Thru

Schließe deine MIDI-Geräte an, ohne dass ein separates MIDI-Interface benötigt wird. Im MIDI-Thru-Modus kannst MIDI direkt von IN zu OUT durchschleifen, ohne dass ein Computer angeschlossen ist.

Fußschalter-Anschluss

Verbinde einen handelsüblichen Fußschalter (separat erhältlich), um Aufnahmen freihändig zu starten und beenden. Oder ordne das Pedal einer beliebigen Tastenfunktion in deiner Audiosoftware zu.

DC-gekoppelte Klinken-Ausgänge

Alle analogen Ausgänge sind DC-gekoppelt. Das bedeutet, dass du das 828 verwenden kannst, um modulare Synthesizer von einer Audiosoftware aus mittels Steuerspannung (CV) zu steuern und editieren.

Zwei Kopfhörerausgänge

Jeder Kopfhörerausgang kann als separater, zusätzlicher Mix oder als Spiegelung eines bestimmten Ausgangs konfiguriert werden werden. Die Lautstärkeregelung kann unabhängig über das Frontpanel oder CueMix 5 erfolgen.

Symmetrische Anschlüsse

Die symmetrischen Ein- und Ausgänge des 828 sind gut gegen HF-Störungen, AC-Brummen und andere störende Umgebungsfaktoren geschützt.

Display-Konfiguration

Verwendest du die optischen oder digitalen Ein/Ausgänge momentan nicht? Das 828 bietet benutzerdefinierte Anzeigen für analoge und digitale Kanäle und andere Kombinationen, damit du nur das im Display siehst, was du gerade brauchst.

Anschlussmöglichkeiten des 828 (Beispiel)

Software inklusive

 

Schließe das 828 an deinen Mac oder PC an und erstelle deine Tracks mit der enthaltenen Musik-Produkktionssoftware Performer Lite oder Ableton Live Lite. Zusätzlich enthalten sind Hunderte Loops, One-Shots und Sounds der führenden Hersteller wie Big Fish Audio, Lucidsamples oder etwa Loopmasters.

Registriere dein 828, und du kannst dir das komplette Profi-Software-Paket sofort downloaden. Registrierte Benutzer erhalten zudem qualifizierten technischen Support und Informationen zu Software-Updates.

 

Jetzt registrieren und Software downloaden

MOTU Performer Lite auf Bildschirm

MOTU Performer Lite

Performer Lite hat alles, was du zum schnellen und einfachen Aufnehmen, Bearbeiten, Mischen und Mastern deiner eigenen Musik brauchst. Schließe dein Mikrofon, deine Gitarre und dein MIDI-Keyboard an und starte deine eigene Musikproduktion mit Dutzenden von Effekt-Plug-Ins, Gitarren-Effekten und vielem mehr.

mehr zu Performer Lite

Ableton Live Lite Screenshot

Ableton Live 10 Lite

Dies ist eine kompakte Version von Ableton Live 10, die alle wichtigen Workflows, Instrumente und Effekte der Vollversion enthält.

100 zusätzliche Instrumente

100+ Virtuelle Instrumente

Performer Lite umfasst über 100 Instrumente, darunter akustische und elektrische Klaviere, Gitarren, Bässe, Schlagzeug, Orgeln, Synthesizer, Orchesterinstrumente, Chöre, Weltinstrumente und vieles mehr.

Diverse Loops und Sounds

Loops und Sounds

Du erhältst über 6 GB kostenlose Loops und Sample-Packs von Big Fish Audio, Lucidsamples und Loopmasters. Wähle aus Dutzenden von Musikstilen aus und ziehe diese per Drag & Drop in dein Projekt – schon hast du die passende Begleitung für deine Aufnahmen.

Systemvoraussetzungen
Macintosh
Intel Core i3 Mac oder schneller (inkl. Apple Silicon Macs)
4 GB RAM; 8 GB oder mehr empfohlen
MacOS Version 10.15 oder neuer
Verfügbarer Hi-Speed oder Super-Speed USB-Anschluss
Große Festplatte (mindestens 500 GB für Audioaufnahmen)
Systemvoraussetzungen
Windows
Intel Core i3 PC (oder AMD gleichwertig)
4 GB RAM; 8 GB oder mehr empfohlen
Windows 10 oder neuer (nur x64 AMD/Intel)
AnalogwandlerESS Sabre32 Ultra™ DAC-Technologie
Sampleraten44.1, 48, 88.2, 96, 192 kHz
Audiowerte
Line-Eingänge
Dynamikbereich: 120 dB
Rauschabstand: -114 dB (0,0002%)
Max. Pegel: +21 dBu
Audiowerte
Line-Ausgänge
Dynamikbereich: 125 dB
Rauschabstand: -114 dB (0,0002%)
Max. Pegel: +21 dBu
Audiowerte
Mikrofoneingänge
Dynamikbereich: 118 dB
Rauschabstand: -129 dB
Max. Vorverstärkung: +74 dB
Audiowerte
Kopfhörer
Dynamikbereich: 118 dB
Rauschabstand: -110 dB (0,0003%)
Max. Pegel: +14,4 dBu bei <1 Ohm
Mikrofon-/Gitarreneingänge2 Kombi-XLR/Klinke Mikrofon-/Gitarreneingänge
Analoge Eingänge8 Line-Klinkeneingänge (symmetrisch/unsymmetrisch)
Analoge Ausgänge10 Line-Klinkenausgänge (symmetrische)
Digitale Ein-/Ausgänge2 Bänke (á 8 Kanälen) ADAT optisch bei 1 x Abtastraten
2 Bänke (4 Kanäle) SMUX bei 2 x Abtastraten – umschaltbar auf Stereo S/PDIF optisch
1 S/PDIF Cinch Eingang/Ausgang
Computer-Anschluss1 x USB-C 3.2 Gen 1 (5 Gbit/s) Typ C – USB2-kompatibel USB-Audio-Class-Compliant (kein Treiber für Mac und iOS erforderlich) 1 x IF-zertifiziertes USB 3.2 Gen 1 Typ C-zu-C-Kabel im Lieferumfang enthalten
Kompatibel mit USB Typ A (mit C-zu-A-Kabel, separat erhältlich)
Round Trip Latenz (RTL): ~2 ms (bei 32 Samples und 96 kHz)
Computerkanäle28 Eingänge, 32 Ausgänge (60 insgesamt)
bei 44/48 kHz
20 Eingänge, 24 Ausgänge (44 insgesamt)
bei 88/96 kHz
10 Eingänge, 14 Ausgänge (24 insgesamt)
bei 176/192 kHz
MIDI-Ein-/Ausgänge1 MIDI-Eingang
1 MIDI-Ausgang
Kopfhörer2 Kopfhöreranschlüsse (Klinke, mit unabhängiger Lautstärkeregelung)
Phantomspeisung2 x +48 V (individuell)
FußschalterFußschalteranschluss zur Steuerung der DAW
Synchronisation1 x BNC-Word-Clock-Eingang
1 x BNC-Word-ClockAusgang/Thru
Sampleraten: alle (von 44.1 bis 192 kHz)
Gerätevorderseite2 x XLR/Klinke-Kombi-Eingänge
2 x 1/4″ Klinke-Kopfhörerausgänge
2 x Drehregler – Kopfhörerlautstärke
2 x Drehregler – Mic/Instr-Eingangsverstärkung
1 x Drehregler – Menü-Navigation
1 x großer Drehregler – Hauptlautstärke
12 x Taster – (2) 48V, (2) Pad, (6) Control Room, (2) Navigation
1 x 3,9-Zoll 480 x 128 Pixel 24-Bit-RGB-TFT-Display
1 x einrastende Einschalttaste
StromversorgungInternational kompatibel, 100 – 230V
Abmessungen19 Zoll, 1 Höheneinheit
48,26 x 31,1 x 4,44 cm (B/T/H)
Gewicht5 kg
Enthaltene SoftwareCueMix 5
MOTU Performer Lite
Ableton Live Lite
6GB Loops und Sounds von Big Fish Audio, LucidSamples, Loopmasters und MOTU

Das könnte dir auch gefallen …