MOTU Monitor 8 AVB

24 x 16 x 8 Monitormixer, 6-Kanal-Kopfhörerverstärker und USB/AVB- Audio-Interface

Dieses Produkt findest du bei unseren Fachhändlern.

1.329,00 

Artikelnummer: MOTUMON8
  • Monitoringsystem für bis zu 6 Musiker
  • reichlich Anschlüsse für Kopfhörer, Floor Wedges und In-Ear
  • erstklassige Audioqualität
  • extrem niedrige Latenz
  • 52 simultane Audiokanäle, inkl. 8 Mikrofoneingänge
  • flexibles Routing
  • erweiterbar durch AVB
  • detaillierte Pegelanzeigen
  • 125 dB Dynamikbereich an den Ausgängen
  • sehr viele Anschlussmöglichkeiten
  • Software-/Treiber-Downloads

Produktinformationen

Das Monitor 8 vereint drei Geräte: Monitormixer, Kopfhörerverstärker und Audio-Interface. Es bietet eine außergewöhnliche Audioqualität und Mischpultfunktionen für 24 physikalische Eingänge und dutzende AVB-Audionetzwerk-Kanäle auf 8 Stereo-Monitorgruppen.

Schließe 2 unabhängige Lautsprechersysteme über die Main- und Aux-Ausgänge an. 6 unabhängige Monitorgruppen (A F) bieten die Möglichkeit, bis zu 12 Kopfhörer, 6 Bühnenmonitore und 4 In-Ear-Module anzuschließen. Der integrierte DSP bietet Mischpultfunktionen für 48 Kanäle, 12 Stereobusse, 32-Bit-Fließkomma-Verarbeitung, einen Vierband-Equalizer mit unabhängig aktivierbaren, vollparametrischen Bändern, Vintage Kompression und Classic Reverb. Das interne Routing ist maximal flexibel – so kann jeder Ausgang mit jedem Eingang verbunden, bzw. Eingänge auf mehrere Ausgänge gesplittet werden.

Das Monitor 8 kann als Standalone-Mischpult verwendet – und direkt über ein iPad, iPhone, Tablet, Smartphone und Laptop gesteuert werden. Ein zweites MOTU AVB Interface kann einfach über ein Netzwerkkabel verbunden werden. Noch mehr Geräte können über den optional erhältlichen MOTU AVB Switch angeschlossen werden. Erstelle dir ein AVB-Netzwerk mit mehreren Switches bei einer Latenz im unteren Millisekundenbereich – auch über sehr lange Kabelwege. Du kannst hunderte von Kanälen zwischen Geräten und Computern über das gesamte Netzwerk streamen.

Von der Aufnahme bis zum Mastering bietet das Monitor 8 beste Audioqualität, einfache Bedienung und großartige Performance.

Lerne mehr über AVB

Mehr erfahren

Die Rückseite des MOTU Monitor 8 AVB

MOTU Monitor 8 AVB Rückseite
Die Anschlussmöglichkeiten des MOTU Monitor 8 AVB

MOTU Monitor 8 AVB Anschlussmöglichkeiten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

SystemvoraussetzungenWindows 7 oder höher
Mac OS X 10.8 oder höher
Sampleraten44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192 kHz
Analoge Eingänge8 Klinkeneingänge (symmetrisch/unsymmetrisch)
Max Pegel: +24 dbU (digitale Aussteuerung von -96 bis +22 dB)
Analoge Ausgänge10 Klinkenausgänge (symmetrisch/galvanisch gekoppelt)
6 Klinkenausgänge (Mono summiert)
2 XLR-Main-Ausgänge
Max. Pegel: +22 dBu (digitale Aussteuerung von -127 bis +0 dB)
Digitale Eingänge2 optische ADAT-Bänke (16 Kanäle) bei 1 x Sampleraten
1 Bank (8 Kanäle) SMUX bei 2 x Sampleraten
Optischer Stereo-Cinch-S/PDIF auf Bank A (optional)
Ein-/Ausgänge gesamt24 Eingänge + 30 Ausgänge (54 insgesamt) bei 1 x Sampleraten
16 Eingänge + 30 Ausgänge (46 insgesamt) bei 2 x Sampleraten
8 Eingänge + 30 Ausgänge (38 insgesamt) bei 4 x Sampleraten
Computer-Anschluss1 USB 2.0 Audio Class Compliant (kompatibel mit 3.0 und iOS)
1 AVB Ethernet (ab OSX 10.11)
Computer-Ein-/AusgängeUSB 2.0 (44.1 bis 48 kHz): 64 Ein-/Ausgänge
USB 2.0 (88.2 bis 96 kHz): 32 Ein-/Ausgänge
USB 2.0 (176.4 bis 192 kHz): 24 Ein-/Ausgänge
AVB Ethernet: 16 bis 128 Ein-/Ausgänge (computerabhängig)
Kopfhörer12 Stereo-Klinke (6 gespiegelte Paare)
Gerätevorderseite6 Kopfhöreranschlüsse
1 Drehregler für Main-Ausgang
1 Drehregler für Aux-Ausgang
6 Drehregler für Kopfhörer
Menü-Navigation und Netzschalter
Stromversorgung100-240 V mit automatischer Spannungsanpassung, 50-60 Hz • 0.5 A maximal
Abmessungen43,8 x 17,75 x 4,5 cm (B/T/H ohne Rackohren)
19 Zoll, 1 Höheneinheit
Gewicht2,25 kg

Titelbild Testbericht MOTU AVB aus Sound und RecordingMOTU 8M, 16A, 24 Ai, 24 Ao und Monitor 8
Testbericht aus Sound & Recording 04/2015

„Die AVB-Revolution geht weiter! Nachdem uns das MOTU 1248 bereits voll überzeugen konnte, widmen wir uns in diesem Update fünf (!) weiteren MOTU-Interfaces mit ausgefuchsten Netzwerkfähigkeiten.“

Do.16.Sa.18.
Mai
2024

Superbooth 24

10:00 – 19:00 | Berlin, FEZ